Obertshausen

 

Zurück
Baustelle
Pavillon

Die Baumaßnahme zur S-Bahn in Obertshausen stehen auf dem Gebiet der Gemeinde Obertshausen vor dem Abschluss. Hr. Mittelhammer vom Bauamt Obertshausen geht davon aus, dass im Herbst 2001 die letzten Feinarbeiten rund um den Bahnhof beendet sind.

Am 18. Mai 2001 wurde das Omega als Obertshausener "Jahrhundertprojekt" offiziell eröffnet. Allerdings rollen bereits seit November 2000 die Fahrzeuge durch die neuen Unterführung.
Der Spatenstich dazu war im 23. September 1994 - als erster auf der S-Bahnstrecke der Rodgau-Bahn. Sechs Jahre später waren 37 Millionen DM in der Omega-Unterführung und entlang der Bahnstrecke nochmals 8 Millionen DM verbaut.

Bitte beachten Sie auch die Baustellenbilder solange in Obertshausen noch eine Baustelle besteht. 

Auf der Seite http://www.stellwerke.de/bilder/fots.html von Holger Koetting können Sie sich das Stellwerk in Obertshausen ansehen.

Blick vom Bahnsteig über den Bahnhofsvorplatz zur
Herz-Jesu-Kirche.
Der P+R Parkplatz südlich der Bahnlinie.
Der Bahnhof vom Bahnsteig aus gesehen. Blick von der Lessingstraße auf den Bahnhof.